Strafanzeige vom Obmann der Ulrichsberggemeinschaft

Hermann Kandussi, Obmann der Ulrichsberggemeinschaft, hat Anzeige gegen Daniel Jamritsch (Danijel Jamrič) und Bernhard Gitschtaler wegen angeblicher „Gefährlicher Drohung“, „Verhetzung“, „Nötigung“, „Übler Nachrede“, „Beleidigung“ u.v.m. erstattet.

Wegen „Gefahr in Verzug“ hat die Ulrichsberggemeinschaft bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/Celovec ebenfalls beantragt, ein „fünf km betreffendes Platzverbot für die Dauer des Ulrichsbergtreffens 2014″ zu verordnen, jedoch nicht nur für die zuvor erwähnten Mitglieder von „Erinnern Gailtal“, sondern auch gegen die „Autonomen Gruppen der sogenannten Antifa Kärnten“. Neben der „Antifaschistischen Aktion Kärnten“ (Autonome Antifa Kärnten/Koroška) und der „AK gegen den Kärntner Konsens“, werden hierbei auch die Grünalternative Jugend (GAJ), sowie mehrere Partisan_innen_Verbände (Društvo/Verein Peršman, Verband der Kärntner Partisanen u.w.) aufgeführt.
Die „Antifa Kärnten“ sei zudem „durch ihre linksextremistischen Agitationen negativ gegen die Republik Österreich und das Land Kärnten aufgefallen und wurden bereits [im] Verfassungsschutzbericht 2008 als linksextrem eingestuft“.

Das Verfahren wurde nach ein paar Tagen eingestellt!!

Der Verein „Erinnern Gailtal“ ist schon seit längerer Zeit im Visier der FPÖ, sowie anderer rechtsextremer Vereine und Gruppierungen.
Zwar haben sie den letzten Prozess gewonnen (http://www.meinbezirk.at/klagenfurt/politik/fpoe-muss-an-kaerntner-politikwissenschafter-entschaedigung-zahlen-d1026980.html), dennoch wird weiterhin versucht ihre Arbeit zu behindern. Demnächst wird ein Opferbuch über das Gailtal erscheinen. Die 2012 gegründete Erinnerungsinitiative leistet seriöse, engagierte Aufklärungsarbeit zur Geschichte des Nationalsozialismus in Kärnten/Koroška. Eine vom Verein organisierte Führung im Museum am Peršmanhof löste Angriffe auf Erinnerungsarbeit aus. Vor wenigen Monaten brachte der Verein das Buch „Das Gailtal unterm Hakenkreuz“ heraus und demnächst wird ein Opferbuch über das Gailtal erscheinen.

Hier gibt es Neuigkeiten und mehr Informationen zur Stellungnahme des Vereins „Erinnern Gailtal“ zu den Vorwürfen der FPÖ:

http://www.erinnern-gailtal.at/

Mehr Informationen zum Ulrichsbergtreffen findet ihr hier:

http://www.u-berg.at/texte/index.htm

Solidarität mit den betroffenen Personen, Organisationen und Vereinen! Alertá Antifascista!

qwqfef
grergr